Das könnte Sie auch interessieren:

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von cubatur verlag May & Jung GbR

14.02.2019 – 10:02

cubatur verlag May & Jung GbR

cubatur: Online-Fachmedium für Immobilienstandort Mainz gestartet

cubatur: Online-Fachmedium für Immobilienstandort Mainz gestartet
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Unter der Internetadresse cubatur.de können ab sofort zum Immobilienstandort Mainz valide Daten, fundierte Analysen und exklusiv recherchierte Hintergrundinformationen zum Immobilienmarktgeschehen abgerufen werden. Jederzeit. Von jedem und von (nahezu) überall. Abgesehen von den Top-7-Standorten ist die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt damit der erste Immobilienstandort Deutschlands mit einem unabhängigen Online-Fachmedium. "Die Idee dazu, wurde 2017 aus dem Markt an mich herangetragen. Eine detaillierte Marktforschung über die Relevanz des Immobilienstandortes im regionalen Kontext gab schließlich den Ausschlag für die Gründung des Online-Fachmediums", erläutert die geschäftsführende Gesellschafterin, Alexandra May, die Motivation für die Entwicklung des Konzepts.

"Wir verstehen uns als sinnvolle Ergänzung zu den Berichterstattungen der lokalen Tagespresse und den überregionalen Fachmedien, weil wir konkrete standortspezifische Informationen zum gesamten Immobilienmarktgeschehen in Mainz liefern. Das hat einen hohen Nutzwert für Politik und Verwaltung, aber auch für die Immobilienbranche selbst", so Immobilienökonomin und Chefredakteurin May. "cubatur geht es um das Aufzeigen von Chancen und Möglichkeiten, die sich an einem Immobilienstandort wie Mainz in den nächsten Jahren eröffnen können." Vermietungs- oder Transaktionsmeldungen bzw. Pressemitteilungen bilden nur einen Teil des Marktes ab und können auf bestimmte Fragen keine Antwort geben. Für das Erkennen von Potenzialen und Risiken sind valide Daten, Analysen und Hintergrundrecherchen jedoch zwingend notwendig. Deshalb führt der Verlag auch eigene, unabhängige Erhebungen durch - wie zum Beispiel aktuell zur Einzelhandelsstruktur in Mainz. Zusätzliche Impulse liefern exklusive Experteninterviews, mit denen die hohe Informationsdichte des Online-Fachmediums zum Immobilienmarkt Mainz komplettiert wird.

Standortumfrage "In welcher Immobilien-Liga spielt Mainz?"

Mit dem offiziellen Launch des Online-Fachmediums fiel auch der Startschuss für die erste Verlagsbefragung, deren Ergebnisse in ein Standortbarometer münden. "Wir haben ausgewählte Branchenvertreter persönlich angeschrieben und eingeladen, bis zum 19.02.2019 daran teilzunehmen. Marktteilnehmer, die sich ebenfalls daran beteiligen möchten, können den Fragebogen unter cubatur.de anfordern", so die ausgebildete Fachjournalistin der Immobilienwirtschaft. Geplant ist, die Verlagsbefragung zweimal jährlich durchzuführen. Mit dem Branchenbarometer ist Mainz der erste Immobilienstandort Deutschlands, an dem sich Trendwenden ebenso frühzeitig erkennen lassen wie drohende Herausforderungen.

Überraschendes Bildkonzept und klare Designsprache

Das publizistische Selbstverständnis des unabhängigen Online-Fachmediums spiegelt sich auch in der Namensgebung und dem Erscheinungsbild wieder. "Der Verlagsname lehnt sich an die Sprache des Bauwesens an, wird von uns jedoch durch eine kleine Änderung der Schreibweise völlig neu in Szene gesetzt", ergänzt Mitgesellschafterin Anette Jung, die für das Gestaltungskonzept des Verlags verantwortich zeichnet. "Eine Irritation der Lesegewohnheit, mit der wir ganz bewusst stutzig machen wollen. Das gilt auch für unsere Bildsprache." Denn wann immer es um Immobilienthemen gehe, würden überwiegend Immobilien gezeigt. Das werde dem Spektrum allerdings bei weitem nicht gerecht, so die Expertin für Design und Kommunikation. "Ich bin mir sicher, dass wir mit unserem überraschenden Bildkonzept die Sehgewohnheiten unserer Leser auch mal augenzwinkernd auf die Probe stellen."

Pressekontakt:

Alexandra May
Tel.: 0611 - 580 780 40
Mobil: 0172 - 68 380 83
Mail: redaktion@cubatur.de

Original-Content von: cubatur verlag May & Jung GbR, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von cubatur verlag May & Jung GbR
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung