Das könnte Sie auch interessieren:

DAS PERFEKTE GEHEIMNIS / Ab 31. Oktober 2019 im Kino / Erstes Foto

München (ots) - Wie viele Geheimnisse verträgt eine Freundschaft? In seiner neuen Kinokomödie DAS PERFEKTE ...

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

29.01.2019 – 09:41

FAO Schwarz

FAO Schwarz plant ersten europäischen Flagship-Store in der Londoner Kaufhaus-Ikone Selfridges

  • Bild-Infos
  • Download

New York (ots)

Die beliebte und traditionsreiche Spielzeugmarke enthüllt anlässlich der Nürnberger internationalen Spielwarenmesse Pläne für eine über 1.850 Quadratmeter große permanente Fläche in einem der berühmtesten Einzelhandelsobjekte der Welt, geplanter Eröffnungstermin ist Herbst 2019.

Nach der erfolgreichen Rückkehr von FAO Schwarz in die Einzelhandelswelt von New York City im Jahr 2018 kündigt die Marke die Eröffnung ihres ersten europäischen Flagship-Store an, der sich im berühmten Stammhaus von Selfridges in der Oxford Street in London befinden wird. Das FAO-Schwarz-Geschäft bei Selfridges wird mehr als 1.850 Quadratmeter groß sein und den vollständigen FAO-Schwarz-Kosmos an Spielwaren und einzigartigen Erlebnissen beinhalten. Die Filiale im Selfridges, die am 1. November 2019 öffnen soll, wird vom New Yorker Flagship-Store im Rockefeller Center mit seiner einzigartigen Form des inszenierungs- und erlebnisorientierten Einzelhandels inspiriert sein.

"Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit Selfridges FAO Schwarz nach London zu bringen. Ähnlich wie FAO ist Selfridges eine legendäre Einzelhandelsmarke, die ihren Kunden anspruchsvolle Inszenierungen und kreative Erlebnisse bietet. Daher ist es eine perfekte Partnerschaft für uns. FAO Schwarz hat den Anspruch, die tiefe nostalgische Sehnsucht nach dem Spielen, die mit Spielzeug zum Leben erweckt wird, für Kinder und Erwachsene gleichermaßen neu zu definieren und erlebbar zu machen. Wir werden dieses Frühjahr unseren ersten Flagship-Store in China, Peking, eröffnen und im November dann in Europa, London, bei Selfridges, und freuen uns, dass wir unser einzigartiges Einkaufserlebnis in immer neue Märkte und zu neuen Konsumenten bringen", so Jan-Eric Kloth, COO der ThreeSixty Group, der Eigentümerin von FAO Schwarz.

Einzigartige Spielwaren und interaktive Erlebnisse werden FAO Schwarz' Ruf als Ort der Fantasie und des Entdeckens weiter festigen, während gleichzeitig die Kernelemente der Marke bewahrt werden, wie der berühmte Uhrturm, das beliebte übergroße Boden-Klavier und das jüngste FAO-Wahrzeichen: das Raumschiff. Das neue Geschäft im Selfridges wird ähnliche Erlebnisse bieten wie das in New York: Möglichkeiten zum Ausprobieren vor Ort, die das Staunen, die Spannung und das Spielerische ausmachen, wofür FAO bekannt ist.

"FAO Schwarz ist das weltweit ideenreichste und inspirierendste Spielwarengeschäft und der perfekte Partner für Selfridges' neugestaltete Spielwarenabteilung. Wir stellen uns Selfridges gern als Einzelhandels-Spielplatz vor. Die unvergleichliche Angebots- und Erlebnisqualität, die FAO Schwarz zu uns in die Oxford Street bringen wird, wird dieses Gefühl besser verwirklichen als alles vorher", so Eleanor Robinson, Leiterin des Bereichs Accessoires, Kinderbekleidung und Spielwaren bei Selfridges.

Eine der neuen Attraktionen, auf die man sich freuen kann, ist die zuerst im New Yorker FAO-Schwarz-Flagship-Store eingeführte "FAO Raceway": eine Rennstrecke, an der die Besucher zusammen mit ausgebildeten "Mechanikern" ferngesteuerte Autos zusammenbauen und dabei die Karosserieform, Farbe, Räder und das Design selbst anpassen können.

FAO Schwarz ist schon lange ein Ort zum Staunen, angefangen mit eigenen Spielzeugen der Marke FAO Schwarz als auch mit Produkten beliebter anderer Spielzeugmarken. Die ThreeSixty Group und Selfridges arbeiten gemeinsam mit weiteren traditionellen Marken daran, ihren Kunden noch spannendere Attraktionen als je zuvor vorzustellen und freuen sich darauf, in den nächsten Monaten weitere Details dieser einzigartigen Partnerschaft bekanntzugeben.

   Weitere Informationen: 
Website: www.faoschwarz.com 
Facebook: https://www.facebook.com/FAO/ 
Instagram und Twitter: @FAOSchwarz 
#ReturnToWonder 

Über FAO Schwarz:

FAO Schwarz ist eine der ältesten, berühmtesten und legendärsten Spielzeugmarken der Welt. Der aus Deutschland ausgewanderte Frederick August Otto Schwarz gründete FAO Schwarz im Jahr 1862 und eröffnete ein wunderbares umfangreiches Kaufhaus voller außergewöhnlicher, einzigartiger Spielzeuge aus aller Welt. Als eine der ältesten und berühmtesten Spielzeugmarken der Welt war FAO Schwarz schon immer ein Synonym für Qualität und Innovation und hat Generationen von Erwachsenen und Kindern gleichermaßen mit vielgeliebten Erinnerungen versorgt. All dies ist mit der Liebe von FAO Schwarz für das Erleben verbunden: Es geht um mehr als nur Spielzeug. Es geht um die tiefe nostalgische Sehnsucht nach dem Spielen, die mit Spielzeug zum Leben erweckt wird und das Spiel oft großartiger als das wirkliche Leben macht. Zu FAO Schwarz zu gehen war viel mehr als nur ein Besuch in einem Spielwarenladen und so wird es auch in Zukunft wieder sein.

Über ThreeSixty Brands:

ThreeSixty Brands besitzt und betreibt die Marken FAO Schwarz und Sharper Image und ist ein New Yorker Tochterunternehmen der ThreeSixty Group. Diese Unternehmensgruppe wurde 2001 in Südkalifornien gegründet und hat heute Niederlassungen in der ganzen Welt. Das Unternehmen entwickelt, bezieht und vertreibt Konsumgüter verschiedener Kategorien im Rahmen eines Portfolios von eigenen und lizenzierten Marken. Das Portfolio der ThreeSixty Group umfasst mehr als 20 Marken (intern entwickelte, erworbene und lizenzierte), darunter die berühmten Marken FAO Schwarz, Sharper Image, Wembley und Discovery. Die Marken und Produkte werden in über 70.000 Einzelhandelsgeschäften in den USA und weltweit verkauft. Der Stand von Three Sixty Brands auf der Spielwarenmesse in Nürnberg: Eingang Mitte / A-01

Über Selfridges:

Das Unternehmen wurde vom US-amerikanischen Entrepreneur Harry Gordon Selfridge 1909 gegründet und wird allgemein als das erste und beste Beispiel für ein modernes Kaufhaus angesehen. Selfridge leitete das Kaufhaus, bis er 1940 in den Ruhestand ging. Nach verschiedenen Inhaberwechseln wurde das Unternehmen 1998 von der Sears Gruppe abgespalten und an die Londoner Börse gebracht. 2003 kaufte die Weston-Familie Selfridges und in ihrem Besitz wurde Selfridges zum Inbegriff einer globalen Adresse für Mode, Luxus und außergewöhnliche Einkaufserlebnisse. Im Juni 2010 wurde Selfridges von der Intercontinental Group of Department Stores (IGDS) zum Besten Kaufhaus der Welt ernannt und sicherte sich diesen Titel dreimal in Folge - eine bisher beispiellose Leistung. Im Mai 2016 gewann Selfridges auf dem IGDS World Summit den erstmals vergebenen Preis für die Weltbeste Nachhaltigkeitskampagne mit seiner langfristig angelegten Kampagne "Buying Better Inspiring Change", die am Anfang des Jahres gestartet war. Im Rahmen des IGDS World Department Store Forum in Toronto gewann Selfridges 2017 den Preis für die Beste Kaufhaus-Kampagne für seine thematische Kampagne "EveryBODY", die sich mit der Schönheit und Stärke von Körpern jenseits der Konventionen beschäftigte. Das Kaufhaus eroberte den Titel als bestes Kaufhaus im Jahr 2018 zurück. Selfridges hat vier Niederlassungen: in London, Birmingham und Manchester (Trafford Centre bzw. Exchange Square), die alle spannende Erlebnisse und neue Produktpräsentationen feiern. Selfridges unterhält auch eine internationale Website, die innerhalb Großbritanniens und in über 130 Länder liefert und Zahlungen in acht verschiedenen Währungen akzeptiert. www.selfridges.com

Link zum Download von Bildmaterial: http://www.griffiths-consulting.de/bilder/faoschwarz/images.zip

Pressekontakt:

Deutschland: Ulrica Griffiths, faoschwarz@griffiths-consulting.de,
Telefon +49 151 12858831
U.S.A: The Door, faoschwarz@thedooronline.com
Großbritannien: Megan Wycoff, meganw@threesixty-group.com

Original-Content von: FAO Schwarz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von FAO Schwarz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung