EnBW Energie Baden Württemberg AG

Zu dpa-Meldung vom 27.09.01 12:09 Uhr (271209/Sep/01)
Stellungnahme von Gerhard Goll, Vorstandsvorsitzender der EnBW, zur Entscheidung des Bundeskartellamtes

    Karlsruhe (ots) - Dies ist ein Tag, an dem ich dem Bundskartellamt danken will. Endlich werden unsere monatelangen Mahnungen aufgegriffen und die offenkundigen und vielfältigen Verstöße von Netzbetreibern offenbar.

    Offenbar wird auch, dass die ständigen Beschwichtigungen des VdEW und des VKU ein unredliches Verniedlichen eines groß angelegten Missbrauchs sind.

    Die Branchenverbände haben sich in dieser Frage nicht mit Ruhm bekleckert und ihre Glaubwürdigkeit ist erschüttert. Das ist zu bedauern und nur durch eine Rückkehr zur Wahrheit wiedergutzumachen.


ots Originaltext: EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:

EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Unternehmenskommunikation
Durlacher Allee 93
76131 Karlsruhe
Telefon: +49 (07 21) 63-1 43 20
Telefax: +49 (07 21) 63-1 26 72
unternehmenskommunikation@enbw.com
www.enbw.com

Original-Content von: EnBW Energie Baden Württemberg AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EnBW Energie Baden Württemberg AG

Das könnte Sie auch interessieren: