Das könnte Sie auch interessieren:

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

08.11.2000 – 17:02

EnBW Energie Baden Württemberg AG

"RIVA Energie will fairen Wettbewerb um Stromkunden"

    Stuttgart (ots)


    
    Zumeldung zu dpa/lsw Meldung vom 8.11.00 13.27 Uhr (081327/Nov/00)
    
    Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG bestätigt, dass sie in
Verhandlungen mit der RIVA Energie AG steht, mit dem Ziel, den
Energiewettbewerb freizuhalten von nicht akzeptablen Praktiken. In
den vergangenen Wochen hat es bei Kunden der EnBW Irritationen über
Vertriebspraktiken der RIVA gegeben. Die detaillierten Inhalte sollen
in einer gemeinsamen Vereinbarung geregelt werden. Eine Antwort der
RIVA Energie AG steht allerdings noch aus.
    
    Uwe Mannherz, Leiter Privat- und Geschäftskunden EnBW: "Fairer
Wettbewerb ist für die EnBW die Grundvoraussetzung im liberalisierten
Strommarkt. Gerade die Kunden haben dafür ein feines Gespür
entwickelt."
    
ots Originaltext: EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kronenstraße 22
70173 Stuttgart
Telefon: 0711 / 128-1404
Telefax: 0711 / 128-1428

Original-Content von: EnBW Energie Baden Württemberg AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von EnBW Energie Baden Württemberg AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: EnBW Energie Baden Württemberg AG