Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von FRIDAY Deutsche Niederlassung der FRIDAY Insurance S.A.

19.11.2018 – 17:12

FRIDAY Deutsche Niederlassung der FRIDAY Insurance S.A.

Digitalversicherer FRIDAY kompensiert eine Tonne CO2 für jeden Vertrag bei Autoversicherung

Berlin (ots)

Autoversicherung mit eingebauten Klimaschutz: FRIDAY kombiniert Autoversicherung mit CO2-Kompensation. Wer weniger fährt, zahlt auch weniger: Mit kilometergenauer, transparenter Abrechnung bietet der Digitalversicherer FRIDAY seinen Kunden einen attraktiven Anreiz, den Wagen auch mal stehen zu lassen und damit zur Verringerung schädlicher Emissionen beizutragen.

Mit ECO ergänzt der Vorreiter der kilometergenauen Abrechnung den Tarif nun um eine nachhaltige Autoversicherung, die den Kohlenstoffdioxid-Ausstoß kompensiert, wenn man mal nicht auf das Auto verzichten kann. Im Aktionszeitraum bis zum 30. November kompensiert der Berliner Versicherer für jeden Kfz FRIDAY Original oder Kfz Zahl-pro-Kilometer Versicherungsvertrag eine Tonne CO2.

Mit der Kompensation der Emissionen können private Autofahrer jetzt einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Bei FRIDAY werden nicht nur die durch die Treibstoffverbrennung entstehenden direkten Emissionen berücksichtigt, sondern auch solche, die bei der Fahrzeugherstellung oder durch die Straßeninfrastruktur entstehen.

Der Klimaschutzbeitrag ECO ist in Kooperation mit der renommierten Klimaschutzorganisation myclimate (https://de.myclimate.org/de/) entstanden. Als einer der weltweit führenden Anbieter für freiwillige CO2-Kompensation hat myclimate die Berechnung des Klimaschutzbeitrags auf Basis der geplanten jährlichen Fahrleistung entwickelt und investiert den Beitrag nur in ausgewählte Klimaschutzprojekte, die höchste Standards (Gold Standard, CDM, Plan Vivo) erfüllen.

Pressekontakt:

FRIDAY
Lukas Jaworski
lukas.jaworski@friday.de

Original-Content von: FRIDAY Deutsche Niederlassung der FRIDAY Insurance S.A., übermittelt durch news aktuell