RWB Group AG

Bedeutende europäische Auszeichnung für die RWB Group
Oberhachinger Unternehmen erhält Private Equity Exchange Award in Silber

Oberhachinger Unternehmen erhält Private Equity Exchange Award in Silber / Norman Lemke und Horst Güdel, Gründer und Vorstände der RWB Group AG. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/122777 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter... mehr

Oberhaching/Paris (ots) - Die RWB Group AG, marktführender Anbieter und Spezialist für Private Equity in Deutschland, ist mit dem Private Equity Exchange Award in Silber ausgezeichnet worden. RWB erhielt den Award in der Kategorie "Bester global investierender Private Equity Investor unter 10 Mrd. US-Dollar". Die Private Equity Exchange Awards werden jährlich in sieben Kategorien an europäische Akteure der Private Equity-Branche verliehen. Die Gewinner werden in einem aufwendigen, mehrstufigen Verfahren ermittelt. Die Entscheidung fällt zuletzt eine hochrangige Jury aus mehr als 80 Private Equity-Experten. Neben RWB gehörten in diesem Jahr unter anderem Allianz Capital Partners, Morgan Stanley und Amundi zu den sieben von der Jury ausgewählten Kandidaten, die sich durch herausragende Leistungen durchgesetzt haben.

"Wir sind sehr stolz, dass wir diesen wichtigen Award der europäischen Private Equity-Branche gewonnen haben. Dass wir als einziger Spezialanbieter, dessen Angebote sich unmittelbar an den Privatanleger richten, neben international sehr viel bekannteren Adressen ausgezeichnet wurden, spricht für die hohe Anerkennung, die wir uns in der Branche erarbeitet haben", sagt Horst Güdel, Vorstand der RWB Group, der den Preis entgegennahm. Mehr als 1.200 Vertreter der europäischen Private Equity-Branche trafen sich beim Galadinner in Paris, um die Preisverleihung zu verfolgen.

"Die Auszeichnung bestärkt uns darin, unser erfolgreiches Modell konsequent weiterzuverfolgen und Private Equity für immer mehr Anleger investierbar zu machen. Wir spüren aktuell gerade bei Privatanlegern ein wachsendes Interesse. Die andauernde Niedrigzinsepoche sorgt offensichtlich für kräftigen Rückenwind", so Güdel weiter. RWB war 1999 der erste Anbieter, der Private Equity einem breiten Anlegerpublikum zugänglich gemacht hat. Aktuell vertrauen rund 80.000 Anleger der RWB ein Vermögen von mehr als 1,8 Milliarden Euro an.

Über die RWB Group AG:

Die RWB wurde 1999 aus der Überzeugung gegründet, die Anlageklasse Private Equity, die seit Jahrzehnten fester Bestandteil in den Portfolien institutioneller Investoren und gehobener Privatvermögen ist, als ebenso wichtigen und geeigneten Baustein für den Vermögensaufbau privater Anleger zu etablieren. Seit seiner Gründung macht RWB Private Equity für Privatanleger über Dachfonds investierbar - mit großem Erfolg. RWB hat das Geld von 80.000 Anlegern bereits in über 160 Private Equity-Zielfonds weltweit und damit mehr als 2.300 Zielunternehmen investiert. Über 1.300 dieser Beteiligungen wurden bereits teilweise oder komplett verkauft. Daraus ergibt sich ein durchschnittlich erzielter Verkaufsmultiple von 1,9x bis 2,0x bei den RWB Fonds.

Mehr unter: www.rwbcapital.de

Pressekontakt:

Markus Rüther
Ketchum Pleon
Tel.: 089/59042-1140
markus.ruether@ketchumpleon.com

Philipp Klöckner
Ketchum Pleon
Tel.: 089/59042-1138
philipp.kloeckner@ketchumpleon.com

Original-Content von: RWB Group AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RWB Group AG

Das könnte Sie auch interessieren: