Das könnte Sie auch interessieren:

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

11.08.2000 – 09:01

ALBIS Leasing AG

NordLeas AG übernimmt Tochter der BfG Bank

    Hamburg (ots)

Die NordLeas AG mit Sitz in Hamburg übernimmt zum 30. September 2000 die BfG Leasing GmbH, eine Tochtergesellschaft der BfG Bank AG (Frankfurt). Wichtiger Bestandteil des Kaufvertrages ist die Fortführung des mit der BfG Bank AG bestehenden Kooperationsvertrages im Leasinggeschäft.

    Durch den Zukauf der BfG Leasing GmbH wächst das Gesamtinvestitionsvolumen der NL NordLeas AG auf über 600 Millionen Mark in diesem Jahr. Geplant ist, die BfG Leasing GmbH als Tochtergesellschaft unter neuem Namen fortzuführen und als Basis für die Unsetzung eines Logisitk- und Mobilitätskonzeptes weiterzuentwickeln.

    Die BfG Leasing GmbH, eine 100prozentige Tochter der BfG Bank AG, war 1980 gegründet worden und bietet seitdem in Deutschland gewerbliches Mobilienleasing an.

    Dabei entwickelte sich die BfG Leasing GmbH zum Spezialisten für die Finanzierung von Transportmitteln. So bestimmen heute Lkw, Busse, Pkw, Gabelstabler und Baumaschinen mit ca. 70 Prozent die Aktivseite der Bilanz. Aber auch Werkzeug- und andere Produktionsmaschinen, EDV, Medizintechnik sowie sonstige mobile Wirtschaftsgüter werden an einen breitgestreuten Kundenkreis verleast.

    Die Gesellschaft hat sich in den letzten Jahren in erster Linie um den Mittelstand bemüht, der den wesentlichen Kundenkreis ausmacht. Mit ihm verbindet sich eine sehr lange, vertrauensvolle Zusammenarbeit.

    Mit 42 Mitarbeitern in der Zentrale Frankfurt/Main sowie sieben bundesweiten Vertriebsniederlassungen betreut die Gesellschaft weit über 3.000 Kunden und wickelt jährlich ein Neugeschäft von mehr als 300 Millionen Mark ab. Das Bilanzvolumen hat in diesem Jahr erstmals die 500 Millionen Marks-Grenze überschritten. Stützen kann sich die Gesellschaft dabei auch auf eine Reihe bedeutender Partner, aus den unterschiedlichsten Branchen, mit denen aktiv das Vertriebsleasing betrieben wird.

    Objekt- und Branchenkenntnisse, individuelle Problemlösungen für die Kunden sowie Wissen, Erfahrung und Kompetenz aller Mitarbeiter ermöglichten die sehr hohe Kundenbindung und -zufriedenheit und damit das stetige Wachstum in den vergangenen Jahren.

    Die NordLeas AG ist eine Tochtergesellschaft des in Hamburg ansässigen Konzerns Albis Leasing AG (Wertpapier-Kenn-Nr. 656 940), der als erstes deutsches Leasingunternehmen im amtlichen handel an der Börse notiert ist. Mit dem Erwerb der BfG Leasing GmbH ist ein weiterer wichtiger strategischer Schritt auf dem Weg der Gesamtgruppe zu einer der führenden herstellerunabhängigen mobilen Leasinggesellschaften vollzogen worden.

    Weitere Informationen über die Albis Leasing AG im Internet unter www.albisleasing.de

ots Originaltext: Albis Leasing AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Albis Leasing AG
Ulrike Hilmer
Grevenweg 72
20537 Hamburg
Tel: 040 * 25 44 95-0
Fax: 040 * 25 44 95 701
hilmer@albis-leasing.de
www.albis-leasing.de

Original-Content von: ALBIS Leasing AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ALBIS Leasing AG
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: ALBIS Leasing AG