PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Lohnsteuer kompakt mehr verpassen.

28.12.2020 – 09:02

Lohnsteuer kompakt

Auswertung von Lohnsteuer-kompakt.de: Rheinland-Pfalz hat die schnellsten Finanzämter

Berlin (ots)

Rheinland-Pfalz hatte 2020 die schnellsten Finanzämter Deutschlands, dicht gefolgt vom Saarland. Das geht aus einer Datenerhebung der Online-Steuererklärung Lohnsteuer-kompakt.de hervor. Mit einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von 46,2 Tagen ist Rheinland-Pfalz schneller als der Vorjahressieger Nordrhein-Westfalen, der 2019 im Schnitt 47 Tage brauchte. Auch im bundesweiten Schnitt sind die Finanzämter im Corona-Jahr mit 53,1 Bearbeitungstagen rund einen Tag schneller als 2019 mit einer Bearbeitungsdauer von 54,7 Tagen.

"Die im Schnitt trotz Corona gesunkene Bearbeitungsdauer zeigt, dass sich die Digitalisierungsstrategie der Finanzbehörden positiv auswirkt", sagt Felix Bodeewes, Geschäftsführer von Lohnsteuer-kompakt.de. "Ob angesichts der Pandemie in irgendeiner Form anders geprüft wird, lässt sich aus den Daten nicht ablesen."

Das 2020 bundesweit schnellste Finanzamt kommt aus dem Saarland. Beim Finanzamt Homburg Außenstelle St. Ingbert mussten Steuerpflichtige im Schnitt 28,7 Tage auf ihren Steuerbescheid warten. Damit ist das Finanzamt allerdings rund zwei Tage langsamer als der Vorjahres-Sieger Herne (Nordrhein-Westfalen) mit einer Bearbeitungsdauer von damals 26,6 Tagen. Das Finanzamt Herne landete 2020 nur auf Platz 175 mit einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von 48,4 Tagen.

"Bei sehr großen Abweichungen im Vergleich zum Vorjahr lässt sich vermuten, dass Corona zumindest in einzelnen Regionen oder bei einzelnen Ämtern durchaus Auswirkungen hatte. Quarantäne-Maßnahmen und Krankschreibungen können schnell zu einem überdurchschnittlichen Anstieg der Bearbeitungsdauer führen", so Bodeewes.

Dieser Effekt ist auch bei den Thüringer Finanzämtern zu vermuten. Dort brauchten die Finanzämter 2020 im Schnitt 71,4 Tage, um eine Steuererklärung zu bearbeiten. Damit ist Thüringen das mit Abstand langsamste Bundesland. Schon im August stieg in Thüringen die Zahl der Neuinfektionen stark an, seit Oktober sind die Thüringer Finanzämter für Besucher geschlossen.

Vorjahres-Sieger Nordrhein-Westfalen landete 2020 mit einer durchschnittlichen Bearbeitungsdauer von 48,2 Tagen auf dem vierten Platz. Das Saarland verteidigte den zweiten Platz aus dem Vorjahr. Die jeweils aktuelle Bearbeitungszeit ihres Finanzamtes finden Steuerpflichtige unter www.lohnsteuer-kompakt.de/start/finanzaemter.

Die Bearbeitungszeiten der Finanzämter wurden anhand von fast 500.000 über Lohnsteuer-kompakt.de erstellten Steuererklärungen anonym erhoben. Insgesamt wurden 508 Finanzämter berücksichtigt, wobei pro Finanzamt mindestens 50 Steuererklärungen eingereicht wurden.

Journalisten erhalten alle Detaildaten zur Bearbeitungsdauer der einzelnen Finanzämter auf Anfrage. Die Daten sind zur Veröffentlichung unter Angabe der Quelle www.lohnsteuer-kompakt.de/ frei.

Über Lohnsteuer-kompakt.de:

Der mehrfache Testsieger Lohnsteuer-kompakt.de ist die meistgenutzte Online-Steuererklärung Deutschlands.* Das Programm erlaubt auch Steuerlaien eine schnelle Erstellung und Abgabe der Einkommensteuererklärung ohne Installation und Aktualisierung einer Software. Die Anwendung kennt die geltenden Bestimmungen und Gesetze genau und gibt automatisch individuelle Steuertipps. Lohnsteuer-kompakt.de ist für fast alle Steuerzahler geeignet. Die Anwendung kann bis zur Abgabe der Steuererklärung komplett kostenlos getestet werden.

* Daten des Portals Alexa.com, Stand 04.11.2020

Pressekontakt:

Felix Bodeewes
Mail: fbo@lohnsteuer-kompakt.de
Telefon: (030) 420246-42
Mobil: (0178) - 8996901

Original-Content von: Lohnsteuer kompakt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Lohnsteuer kompakt
Weitere Storys: Lohnsteuer kompakt