Das könnte Sie auch interessieren:

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Erste Bilder des neuen Ford Focus ST Turnier

Köln (ots) - - Neues, bis zu 206 kW (280 PS) starkes Sportmodell der Ford Focus-Baureihe debütiert auch ...

"Guides sind geil": Tutorial-Ausgabe von treibstoff - dem Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Von Social-Media-Planung bis zum Fotografen-Briefing: In der neuen Ausgabe von treibstoff ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Delphix

10.05.2019 – 09:32

Delphix

Pressemitteilung von Delphix: Hohe Nachfrage nach innovativem Datenmanagement

Hohe Nachfrage nach innovativem Datenmanagement: Delphix verzeichnet starkes Wachstum im gesamten Geschäftsbereich

Fortune-100-Unternehmen vertrauen auf Delphix um Daten schnell und sicher bereitzustellen und um wichtige Initiativen zur digitalen Transformation zu unterstützen.

München, 10. Mai 2019 - Delphix, ein Unternehmen, dass Firmen dabei unterstützt, mittels DataOps Innovationen zu beschleunigen, gibt heute bekannt, dass die Dynamik in seinem Portfolio von weltweit führenden Unternehmen als Kunden anhaltend hoch ist. Im Geschäftsjahr 2019 verzeichnet Delphix ein starkes Wachstum seines Kundenstamms, die Erweiterung des Führungsteams sowie des Unternehmensvorstands und eine Branchenvalidierung durch globale Partner, unter anderem von Capgemini, Accenture, AWS, Microsoft, SAP.

Jedes Unternehmen muss heute zu einem Datenunternehmen werden, denn der Schlüssel zu Innovationen und zur Marktführung liegt in der Fähigkeit, Daten als strategisches Kapital zu nutzen. Die stetig wachsende Menge und Komplexität an Daten, der Regulierungs- und Sicherheitsvorschriften und der Geschwindigkeit, ist für die meisten Unternehmen jedoch überwältigend. Es können Tagen, Wochen oder sogar Monate vergehen, bis Daten bereitgestellt werden, was die Zukunft eines Unternehmens erheblich beeinträchtigen kann.

"Trotz hohem Planungsaufwand gelingt es vielen Unternehmen nicht, ihre Daten strategisch wertvoll einzusetzen. Der Widerspruch zwischen dem Anspruch, große disparate Datenmengen sicher zu verwalten, aber gleichzeitig auch möglichst verzögerungsfrei den entsprechenden Mitarbeitern zur Verfügung zu stellen, lähmt Unternehmen und hindert ihr Innovationspotenzial", sagt Chris Cook, CEO von Delphix. "Delphix bietet Unternehmen die Geschwindigkeit und Sicherheit, die sie benötigen, um mit den Anforderungen der heutigen datengetriebenen Wirtschaft Schritt zu halten. Der zunehmende und andauernde Erfolg unserer Kunden zeigt, wie wertvoll Delphix für Unternehmen während ihrer digitalen Transformation sein kann."

"Durch unsere Erfahrung, innovative Technologie und weitreichendes Partnernetzwerk konnten wir viele deutsche Neukunden für DataOps begeistern. Unser Geschäft am deutschen Markt hat sich im Vergleich zum Vorjahr mit 95 Prozent Zuwachs fast verdoppelt", ergänzt Minas Botzoglou, Regional Sales Director DACH bei Delphix. "Unter anderem konnten wir die Deutsche Telekom IT und MyToys für uns gewinnen."

Der Kreislauf der modernen Anwendungsentwicklung und -innovation läuft immer schneller und komplexer ab. Die Mehrheit der Unternehmen erkennt die dringende Notwendigkeit eines möglichst schnellen Paradigmenwechsels. Es braucht DataOps, die Koordination von Menschen, Prozessen und Technologien, um agilere und automatisierte Ansätze für das Datenmanagement zu ermöglichen. Sowohl Gartner als auch 451 Research haben DataOps kürzlich als eine neuartige Lösung bezeichnet, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Daten in der erforderlichen Geschwindigkeit zu transformieren, um wettbewerbsfähig und innovativ zu bleiben.

Die Geheimwaffe vieler Branchen

Zu den Kunden von Delphix gehören die Marktführer vieler Branchen - vom Einzelhandel über den Finanzsektor bis hin zum Gesundheitswesen. Ende 2018 verzeichnete Delphix einen deutlichen Anstieg bei Neukunden mit einem Jahresumsatz von über 500.000 US-Dollar (21 Prozent Steigerung gegenüber dem Vorjahr) und 1 Million US-Dollar Umsatz (28 Prozent Steigerung zum Vorjahr). Delphix-Kunden gehören zu den erfolgreichsten und innovativsten Unternehmen der Welt, darunter:

- Ein Drittel der Unternehmen in den Fortune 50;
- Vier der fünf führenden US-Banken;
- Zwei der fünf Top-Telekommunikationsunternehmen;
- Zwei der fünf Top-Einzelhändler. 

Die Delphix Dynamic Data Platform kommt bei diesen Kunden verstärkt zum Einsatz und konnte seit 2018 ein Plus von mehr als 50 Prozent aktiver Nutzer verzeichnen. Insgesamt verwalten Delphix-Lösungen zusammen ein Datenvolumen von über 14.000 Terabyte.

Zugewinn an neuen Führungskräften auf der obersten Führungsebene

Das Delphix-Führungsteam und der Vorstand des Unternehmens wurden um zahlreiche Top-Talente erweitert: Dazu gehören die jüngsten Ernennungen von Monika Saha zum Chief Marketing Officer und der Aufstieg der Technologie-Veteranen Betsy Atkins, Penny Herscher, Dan Rogers und Liz Tinkham zu Vorstandsmitgliedern und Beratern.

Zuletzt kam Lisa Dallmer im April als neue Senior Vice President of Business Operations zu Delphix. Dallmer kann beinahe 20 Jahren Erfahrung in den Bereichen Operation Management und Geschäftsstrategien für renommierte Unternehmen vorweisen. Zuletzt war Dallmer als Chief Operating Officer (COO) und Managing Director der Global Technology and Operations Group bei BlackRock tätig. Vor BlackRock war Dallmer COO und Executive Vice President der NYSE Euronext in Paris, einer Abteilung der New York Stock Exchange, wo sie für alle Aspekte des kommerziellen Betriebsmodells und der Erbringung von Technologiedienstleistungen verantwortlich war.

Premier Partner Validierung

Allein in den letzten sechs Monaten hat Delphix über Partnerschaften mit weltweit führenden Unternehmen eine deutliche Branchenvalidierung erfahren. Dazu gehören Capgemini, Accenture, AWS, Microsoft Azure, SAP und weitere Unternehmen. Dieses "Buy-in" zahlreicher starken Branchen hilft Delphix dabei, noch mehr Kunden bei der Modernisierung ihrer Dateninfrastruktur in der Cloud, On-Premises und in hybriden Umgebungen zu unterstützen und sie mit der erfolgskritischen DataOps-Agilität auszustatten. Zuletzt wurde die Delphix Dynamic Platform um die Unterstützung aller wichtigen Datenbanken einschließlich AWS, Microsoft Azure und anderer hybrider Cloud-Umgebungen erweitert.

Weitere Informationen zum Delphix-Partnerprogramm finden Sie unter: Delphix.com/Partner.

Die Pressemitteilung finden Sie auch auf der Webseite von Delphix.

###

Folgen Sie uns:

Twitter: @delphix

LinkedIn: /company/delphix

Facebook: DelphixCorp/

Über Delphix

Die Mission von Delphix ist es, Reibungsverluste im Datenmanagement zu vermeiden und so Innovation zu beschleunigen. Fortune-100-Unternehmen setzen die Delphix Dynamic Data Plattform ein, um Daten aus der Cloud oder aus On-Premises-Umgebungen miteinander zu verbinden, zu virtualisieren, zu sichern und zu verwalten. Weitere Informationen finden sich unter: https://www.delphix.com/de/

Kontakt Delphix:

Minas Botzoglou

Regional Director DACH

The Squaire 12, Am Flughafen

60549 Frankfurt

E-Mail: minas.botzoglou@delphix.com

Tel: +49 (0) 172 2149740

Kontakt Agentur:

Marc Geis

Akima Media

Garmischer Str. 8

80339 München

E-Mail: delphix@akima.de

Tel: +49 (0)89 17 959 18-0

Marc Geis, Akima Media GmbH | Garmischer Str. 8 | 80339 München, Deutschland |
e: marc.geis@akima.de | t: +49 89 17959 18-0
Amtsgericht München| Geschäftssitz München HRB 240583 | Geschäftsführer: Volker
Schmidt, Jörg Forthmann | akima.net 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Delphix
  • Druckversion
  • PDF-Version