GfK Entertainment GmbH

Bernhard Brink ist nicht in den Charts - eine glatte Verwechslung

    Baden-Baden (ots) - Bernhard Brink, deutscher Schlagersänger, ist nicht in die Top 100 der Charts aufgerückt. Sein Name tauchte lediglich einmal im Daily Report der Marktforschungsfirma Media Control (Baden-Baden) auf, die die Hitliste der deutschen Schlager täglich durch den Verkauf an 1800 Geschäftsstellen ermittelt.

    Das Baden-Badener Unternehmen trat damit einer Darstellung der Hamburger Illustrierten "Max" entgegen, wonach Brink den Sprung in wöchentlichen Top 100 geschafft habe. "Max" hatte berichtet, dass interessierte Kreise gezielt CDs des Schlagersängers aufgekauft hätten, um die Bilanzen zu schönen und Brink einen Platz in den Top 100 zu verschaffen.

    "Die Zeitschrift hat die Charts mit dem daily report verwechselt", sagte Media-Control-Geschäftsführerin Ulrike Altig am Donnerstag. Dies seien völlig verschiedene Baustellen. Dass es bei den Charts immer wieder zu Manipulationsversuchen komme, sei nichts Ungewöhnliches. In den letzten drei Jahren habe die Firma einige Manipulationsversuche registriert. "Das ist niemals auszuschliessen, da das Ringen um einen Einzug in die Top 100 wie der Tanz um das Goldene Kalb zu bewerten ist", sagte Altig.

    Media Control hat nach Darstellung Altigs umfangreiche Sicherheitsmechanismen entwickelt, um sich vor Manipulationen zu schützen. Zudem sind immer wieder Testverkäufer unterwegs. Sogar die Amerikaner sind vom Sicherheitssytem der Media Control dermaßen überzeugt, daß sie diese Techniken übernehmen wollen. Das Hightec-Verfahren kann sogar bis auf die Bon-Nummer der einzelnen Geschäfte zurückrechnen. Dieses System ist laut Media Control nicht mehr zu vergleichen mit dem vor Jahren praktizierten Ausfüllen der Fragebogen.

    Schlagersängerin Jeanette Biedermann hat im Gegensatz zu Brink eine Platzierung in den Top 100 Charts, nämlich auf Platz 92 in dieser Woche nach Platz 100 in der Vorwoche, erreicht. Sie hat inzwischen ihre Tour begonnen und ist mit ihren Titel im Hörfunk ständig präsent.

ots Originaltext: media control gmbh
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Presse-Rückfragen:
media control gmbh
Tanja Eisen
Tel.: 0 72 21/3 66 201
Fax:  0 72 21/3 66 2 49
E-Mail: t.eisen@media-control.de

Original-Content von: GfK Entertainment GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: GfK Entertainment GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: