Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG

Fosun und Hauck & Aufhäuser Privatbankiers werden Partner des G20 Young Entrepreneurs' Alliance (G20 YEA) Summit und treiben Protechting-Programm weiter voran

Berlin (ots) - Fosun und Hauck & Aufhäuser unterstützen Jungunternehmer und innovative Geschäftsideen als Partner des diesjährigen G20 YEA Summit

   - Lan Kang, Fosun, gibt Impuls zu Führung und Unternehmertum
   - Fosun und Hauck & Aufhäuser stellen Jurymitglieder für "Get in 
     the Ring"
   - Fosuns Protechting-Programm besteht aus Initiativen, die der 
     Förderung einer Innovationskultur über die eigenen 
     Unternehmensgrenzen hinweg dienen
   - Die besten drei Projekte nehmen am 
     "Protechting-Innostar-Wettbewerb" in China teil 

Am 15. und 16. Juni kommen über 500 Jungunternehmer zum G20 YEA Summit im Haus der Deutschen Wirtschaft zusammen, um über die größten Trends und Herausforderungen des digitalen Zeitalters zu diskutieren. Zentrale Themen des Wirtschaftsgipfels sind: Big Data, Internet of Things, Digital Platforms und Augmented/Virtual Reality.

Auf die Eröffnungsrede von Brigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, folgt Lan Kang, Senior Vice President und Chief Human Resources Officer von Fosun, die mit einem inspirierenden Vortrag zur Bedeutung von Führung und Unternehmertum in chinesischen und globalen Kontexten neue Einblicke ermöglicht. Justin Trudeau, Premierminister von Kanada, sendet seine Begrüßungsworte per Video nach Deutschland.

Zudem haben einige ausgewählte Jungunternehmer die Möglichkeit, ihr Geschäftsmodell im Rahmen des Formats "Get in the Ring" einer Expertenjury von Fosun und Hauck & Aufhäuser vorzustellen. "Die Teilnehmer haben hierbei die einmalige Chance, ihr Geschäftsmodell im Boxring einem hochkarätig besetzten Fachpublikum zu präsentieren", betont Sara Lengauer, Sherpa für Deutschland in der G20 Young Entrepreneurs' Alliance.

"Rund ein Jahr nach unserer Teilnahme am B20 Employment Taskforce in China freuen wir uns nun, als Partner des diesjährigen G20 YEA Summit in Deutschland zu fungieren. Denn Fosun ist ein schönes Beispiel für die Entwicklung eines Unternehmens vom Start-up zum Multimillionenkonzern. Auf diesem Weg möchten wir auch andere Unternehmen begleiten und mit unserem langjährigen Know-how unterstützen," ergänzt Frau Kang.

Den Kontext des G20 YEA Summit möchten Fosun, Fidelidade und Luz Saúde gemeinsam mit Hauck & Aufhäuser dafür nutzen, das Protechting-Programm, welches Jungunternehmer aus den Bereichen Bank- und Versicherungsdienstleistungen fördern soll, voranzutreiben. Ziel des Förderprogramms ist die Unterstützung neuer Geschäftsmodelle durch den Zugang zu Fosun und den dazugehörigen Beteiligungsunternehmen.

Das Programm besteht aus unterschiedlichen Initiativen, die zur Förderung einer Innovations- und Kollaborationskultur dienen und letztlich die Erfolgsquote der Geschäftsmodelle erhöhen sollen. Nach einer 8-wöchigen Trainingsphase erhalten die Jungunternehmer die Gelegenheit, eine Expertenjury vom Erfolgspotenzial ihres Geschäftsmodells zu überzeugen.

Die besten drei Projekte werden mit einer Tour durch China belohnt, auf der sie die einmalige Gelegenheit erhalten, mit großen internationalen Investoren über potenzielle Beteiligungen zu sprechen. Fernerhin erhält das beste Geschäftsmodell einen Preis in Höhe von 10.000 Euro.

Das Protechting-Program hat zuletzt Bewerbungen aus 33 unterschiedlichen Ländern erhalten. Die überwiegende Mehrheit stammt aus Portugal (25 %), Spanien (10 %) und England (8 %). Darüber hinaus gab es auch Bewerber aus Ländern wie China, Italien, Südafrika, Nigeria, Frankreich, Irland, Israel, Vietnam, Brasilien, Deutschland, Singapur, Dänemark, Kenia, Libanon und den USA.

"Fosun, Hauck & Aufhäuser, Fidelidade und Luz Saúde sind vom hohen unternehmerischen Stellenwert der Menschen und ihrer Ideen überzeugt. Deshalb empfinden wir es als unsere Pflicht, Jungunternehmer und Start-ups sinnvoll zu unterstützen. Dabei liegt die Förderung von Unternehmertum und Innovation fest in den Grundwerten unserer Unternehmen verankert", meint Michael Bentlage, CEO von Hauck & Aufhäuser.

Die Teilnahme am G20 YEA Summit wie auch das Protechting-Programm sind das Ergebnis eines gemeinsamen Unternehmergeistes als Grundvoraussetzung für den zukünftigen Wohlstand und die Modernisierung unserer Gesellschaft.

Hintergrundinformationen

Über Fosun International Limited

Fosun wurde 1992 in Shanghai gegründet und notiert seit dem 16. Juli 2007 als Fosun International Limited (00656.HK) im Hauptsegment der Börse in Hongkong. Fosun ist fest in China verwurzelt und investiert konsequent in wichtige Wachstumstreiber des Landes gemäß seiner Anlagestrategie "Chinas Wachstumsdynamik mit globalen Ressourcen zu verbinden". Bei seinem Anspruch, sich als Beteiligungsunternehmen von Weltrang zu etablieren, setzt Fosun auf "umfassende Finanzexpertise mit Schwerpunkt Versicherungswirtschaft" und "globale industrielle Integrationskompetenz mit chinesischem Fundament". Die Geschäftsfelder des Unternehmens umfassen u. a. die Kernsegmente "Integrierte Finanzindustrien" und "Industrie". Weitere Informationen finden Sie auf www.fosun.com.

Über Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers kann auf eine 221 Jahre lange Tradition zurückblicken. Das Haus ist aus der Fusion zweier traditionsreicher Privatbanken hervorgegangen: Georg Hauck & Sohn Bankiers in Frankfurt am Main, gegründet 1796, und Bankhaus H. Aufhäuser, seit 1870 in München am Markt. Die beiden Häuser schlossen sich 1998 zusammen. Der Vorstand der Bank besteht aus dem Vorsitzenden des Vorstands Michael Bentlage sowie den Mitgliedern des Vorstands, Jochen Lucht und Stephan Rupprecht. Hauck & Aufhäuser versteht sich als traditionsreiches und gleichzeitig modernes Privatbankhaus.

Die Bank mit Standorten in Frankfurt am Main, München, Hamburg, Düsseldorf und Köln konzentriert sich auf die ganzheitliche Beratung und die Verwaltung von Vermögen privater und unternehmerischer Kunden, das Asset Management für institutionelle Investoren, umfassende Fondsdienstleistungen für Financial und Real Assets in Deutschland und Luxemburg sowie die Zusammenarbeit mit unabhängigen Vermögensverwaltern. Im Vordergrund der Geschäftstätigkeit steht die ganzheitliche und persönliche Beratung, auf deren Basis individuelle Lösungen entwickelt werden.

Pressekontakt:

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG
Sandra Freimuth
Telefon 089 / 2393 - 2111
sandra.freimuth@hauck-aufhaeuser.com
www.hauck-aufhaeuser.com

Original-Content von: Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG

Das könnte Sie auch interessieren: