Alle Storys
Folgen
Keine Story von Strenger mehr verpassen.

Strenger

Strenger Bauen und Wohnen feiert Richtfest nach alter Tradition

Strenger Bauen und Wohnen feiert Richtfest nach alter Tradition
  • Bild-Infos
  • Download

Am gestrigen Donnerstag feierte die Firma Strenger Bauen und Wohnen das öffentliche Richtfest des Neubauprojekts "Das Barockoko" im Ludwigsburger Wohngebiet Reichertshalde. Anfang nächsten Jahres sollen bereits die ersten Eigentümer einziehen.

"Vom Grunde bis zum Dache steht, der neue Bau wie ihr nun seht", verkündet Zimmermann Markus Luithardt laut. Er steht mit zwei Kollegen weit oben auf dem Gerüst des Neubauprojekts der Immobilienfirma Strenger Bauen und Wohnen, um den Richtspruch aufzusagen und nach alter Sitte ein Weinglas auf den Boden zu werfen. "Des Glases Scherben, der funkelnde Wein, sollen des Glückes Unterpfand sein", ruft Luithardt abschließend.

Für den gestrigen Donnerstag lud das Familienunternehmen zum öffentlichen Richtfest auf die Ludwigsburger Reichertshalde ein. Und selbst ein launischer Wettergott konnte den zahlreichen Gästen die gute Laune nicht verderben. "Mit dem Richtfest folgen wir einer alten Tradition, die bis in das 14. Jahrhundert zurückreicht", erklärt Thomas Brandl von Strenger Bauen und Wohnen, der als Projektleiter des "Barockoko" die Gäste begrüßt.

Den Namen verdankt das exklusive Mehrfamilienhaus neben seinem Standort in der Barockstadt, auch der besonderen Architektur. Der Baustil des "Barockoko" nimmt sich die klassische griechische Antike mit geradlinigen und klaren Formen zum Vorbild. Insgesamt entstehen zehn Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 52 und 105 Quadratmetern. Die Villa wird von einer großzügigen und aufwändig gestalteten Gartenanlage umgeben. Auch hier setzt Strenger Bauen und Wohnen den modern interpretierten klassizistischen Stil konsequent fort. Bereits in wenigen Monaten wird das Projekt fertiggestellt sein.

Nach den Grußworten und dem Richtspruch verweilten die Gäste auf der großzügigen Terrasse des "Barockoko" bei einem zünftigen Essen mit Wein vom Strenger Weingut.

Mit freundlichen Grüßen

i. A. Daphne Demetriou 
Presse- und Kommunikationsmanagerin 
STRENGER Holding GmbH 
Myliusstraße 15 
71638 Ludwigsburg 
Telefon 0 71 41 / 47 77 - 466 
Telefax 0 71 41 / 47 77 - 666  daphne.demetriou@strenger.de 
strenger.de

WER WIR SIND: 
Als innovativer Marktführer im Südwesten kann das Familienunternehmen STRENGER
auf eine erfolgreiche Firmengeschichte von über 30 Jahren zurückblicken. Die
STRENGER Gruppe hat zwei Kernmarken: STRENGER Bauen und Wohnen steht für
exklusive Eigentumswohnungen und durchdachte Siedlungskonzepte. In den Regionen
Stuttgart, München und Frankfurt realisiert BAUSTOLZ seit über zehn Jahren
clever geplante Reihenhäuser und Wohnungen mit einem Festpreis bis zu 20 Prozent
unter dem regionalen Marktpreis. Umfassende Service-, Gebäudemanagement-,
Makler- und Renovierungsleistungen komplettieren das Angebot der STRENGER
Gruppe. Die STRENGER-Stiftung engagiert sich seit 2001 in den Bereichen
Wohnungslosenhilfe, Naturschutz sowie Bildung und Erziehung.
Weitere Storys: Strenger
Weitere Storys: Strenger
  • 03.07.2017 – 10:50

    Baustolz München plant 13 Eigenheime in Weyarn

    Baustolz München hat ein rund 3.000 Quadratmeter großes Grundstück im Klosterweg 12 in Weyarn gekauft. Das Unternehmen plant dort 13 Reiheneigenheime. Baustolz München hat ein rund 3.000 Quadratmeter großes Grundstück im Klosterweg 12 in Weyarn gekauft. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Ludwigsburg bietet Eigenheime mit einem ...

  • 03.07.2017 – 08:45

    Baustolz Frankfurt plant 63 Wohnungen in Kelsterbach

    Baustolz Frankfurt entwickelt Projekt mit 63 Wohneinheiten in Kelsterbach. Der Baubeginn erfolgt voraussichtlich im Spätsommer dieses Jahres. Baustolz Frankfurt hat ein circa 4.300 Quadratmeter großes Grundstück in der Rüsselsheimer Straße/Ecke Mainblick in Kelsterbach gekauft. Das Unternehmen mit Firmensitz in Ludwigsburg bietet Eigenheime mit einem Preisvorteil bis zu 20 Prozent unter dem regionalen Marktpreis und ...