Polizei Düren

POL-DN: 07011205 Streit unter Jugendlichen

    Düren (ots) - Am Donnerstagmittag wurde ein Schüler im Stadtteil Mariaweiler von einem ihm persönlich nicht bekannten Jugendlichen grundlos beleidigt und körperlich misshandelt.

    Der 17-Jährige musste mit seinem Fahrrad gegen 11.30 Uhr auf dem Nachhauseweg an der Kreuzung Aldenhovener Straße/Krokusstraße an der Rotlicht zeigenden Lichtzeichenanlage warten. Dort traf er auf einen Freund, den er kurz begrüßte. Von einem ihm unbekannten Begleiter des Jungen wurde er jedoch beleidigt. Als er ihn daraufhin zur Rede stellen wollte, forderte der Täter ihn auf, zu ihm zu kommen. Noch während der Geschädigte sein Fahrrad abstellte, schlug ihm der Übeltäter mit einem massiven Fahrradschloss mehrfach auf den Kopf und verschwand.

    Der Verletzte suchte sofort seinen Hausarzt auf, da er eine stark blutende Kopfwunde davon getragen hatte. Außerdem musste er sich zur ärztlichen Weiterversorgung in ein Krankenhaus begeben. Dort wurden mehrere Hämatome und eine Gehirnerschütterung diagnostiziert.

    Gegen den noch zu ermittelnden Schläger wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: