Polizei Düren

POL-DN: 06050802 Wellensittich mitgenommen

    Düren (ots) - Noch nicht geklärt sind die genauen Umstände, unter denen am Sonntagabend in der Nordstadt einem 49-Jährigen aus dessen Wohnung eine Uhr, Bargeld und ein Wellensittich abhanden gekommen sind.

    Wie der Geschädigte bei der Polizei anzeigte, waren gegen 21.30 Uhr neun bis zehn jugendliche Personen in dem Mehrfamilienhaus in der Malteserstraße erschienen und in seine Geschosswohnung eingedrungen. Zunächst hätten die namentlich noch nicht feststehenden Tatverdächtigen geklopft, als er nicht geöffnet habe, sei die Tür eingetreten worden. Ein ihm mit Vornamen bekannter Jugendlicher habe ihm in den Bauch getreten. Die Jugendlichen hätten sich in seiner Wohnung umgesehen und ihm eine silberfarbene Armbanduhr sowie knapp 100 Euro gestohlen. Darüber hinaus hätte man den Vogelkäfig geöffnet und einen grünen Wellensittich mitgenommen. Ein zweiter Sittich blieb im Käfig zurück.

    Im Rahmen der sofort ausgelösten Fahndung wurden einige tatverdächtige Personen auf der Neuen Jülicher Straße angetroffen. Ob es sich bei ihnen um Tatbeteiligte handelt, ist Gegenstand der derzeit noch andauernden Ermittlungen.

    Nach Mitteilung des Geschädigten handelt es sich bei den Gesuchten um Jugendliche mit ausländischer Abstammung. Einer von ihnen soll zur Tatzeit eine rote Kappe getragen haben. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-680 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: