Polizei Düren

POL-DN: 06021405 Durch offene Türen ins Haus

    Nörvenich (ots) - Nach einem Einbruch, der sich am Montagnachmittag in der Ortschaft Frauwüllesheim ereignete, bittet die Polizei noch einmal darum, auch bei nur kurzzeitigem Verlassen von Häusern und Wohnungen die Türen und Fenster zum Schutz vor Einbrechern vollständig zu verschließen. Zwischen 15.00 Uhr und 20.00 Uhr nutzten der oder die noch nicht bekannten Täter in der Straße "Hinter den Gärten" die Abwesenheit der Hausbewohner für einen Diebstahl. Nach ersten Feststellungen der Polizei waren der oder die Täter zunächst durch eine lediglich angelehnte Garagentür ungesehen auf die rückwärtige Grundstücksseite gelangt. Da auch die Terrassentür nicht verschlossen war, bestand eine Zugangsmöglichkeit in das Haus. Dort wurden Schränke und Behältnisse nach Diebesgut durchsucht. Erste Überprüfungen der Geschädigten ergaben, dass ein Mobiltelefon gestohlen wurde.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten.

    Hinweise der Polizei über die bestmögliche Sicherung von Wohnungen, Häusern, Geschäfts- und Betriebsräumen sowie bei Neuplanungen erhalten Ratsuchende gerne auch beim Kommissariat Vorbeugung unter der Telefon-Nummer 02421/949-845.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: