Polizei Düren

POL-DN: 05102106 Zur Blutprobe gebeten

    Nideggen (ots) - Einem 47-Jährigen aus Nideggen musste die Polizei am Donnerstag eine Blutprobe entnehmen lassen. Der Mann war zuvor stark alkoholisiert mit einem Auto gefahren.

    Der Beschuldigte ist derzeit aufgrund eines Entzugs der Fahrerlaubnis nicht im Besitz eines Führerscheins. Kurz nach 18.30 Uhr war er mit einem Pkw in die Innenstadt gefahren. Nachdem er dann in einem Geschäft Bierflaschen gekauft hatte, wurde er noch bevor er wieder losfahren konnte durch die Polizei kontrolliert. Ein bei dem Mann durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 2,14 Promille AAK. Gegen den Nideggener wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: