Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

17.05.2005 – 14:25

Polizei Düren

POL-DN: 0505177 Verteidigung mit Kunststoffwarnbake

    Düren (ots)

Jülich - Sonntagabend kam es auf dem Marktplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 45-jährigen Jülicher und einem 26 Jahre alten Mann, der ebenfalls in Jülich wohnt.

    Der 45-Jährige gab gegenüber Polizeibeamten an, dass sein aus dem Ausland stammender Kontrahent verbal alle Deutschen beleidigt habe, als er nach 21.00 Uhr an einer offenstehenden Kneipentüre in der Düsseldorfer Straße vorbeiging. Der dagegen teilte den Beamten mit, dass er durch Zurufen aus der Kneipe als Ausländer beschimpft worden sei. Auf dem Marktplatz hatte der Kneipenbesucher den 26-Jährigen dann eingeholt und schlug nun mit den Fäusten auf diesen ein. Der Jüngere nahm von einer Baustellenabsperrung eine Kunststoffwarnbake und nutzte diese seinen Angaben zufolge zur Notwehr. Bei dieser Auseinandersetzung wurde kein Beteiligter ernsthaft verletzt.

    Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren