Polizei Düren

POL-DN: 0503175 Autofahrer wurde verletzt

    Düren (ots) - Düren - Bei einem Verkehrsunfall im Gewerbegebiet "Im Großen Tal" wurde am Mittwochmorgen ein 52-jähriger Pkw-Fahrer beim Zusammenstoß mit einem Lkw verletzt. Die Höhe des insgesamt entstandenen Sachschadens wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt.

    Kurz vor 07.00 Uhr befuhr der Autofahrer aus Düren die Willi- Bleicher-Straße aus Richtung L 257 kommend in Fahrtrichtung Otto- Brenner-Straße. Als er dann nach links in die Straße "Am Langen Graben" einbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden Lkw, den ein 37 Jahre alter Mann aus Kreuzau steuerte. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der 52-Jährige verletzt. Er musste anschließend mit einem RTW zu einem Krankenhaus transportiert werden. Nach einer ambulanten Behandlung wurde er später wieder entlassen.

    Seinen nicht mehr fahrbereiten Pkw holte ein Reparaturunternehmen von der Unfallstelle. Bei dem Unfall ausgetretene Betriebsflüssigkeiten des Fahrzeuges mussten beseitigt werden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: