Polizei Düren

POL-DN: 05020810 Vereiste Scheiben behinderten Sicht

    Düren (ots) - Düren - Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw wurde am Dienstagmorgen eine 22-jährige Fahrerin leicht verletzt. Da die beteiligten Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden.

    Die Frau aus Düren befuhr gegen 08.35 Uhr die Zülpicher Straße in Richtung stadtauswärts. Als ein 52 Jahre alter Mann mit seinem Auto aus einer Grundstückseinfahrt nach links auf die Zülpicher Straße einfuhr, kam es trotz einer Vollbremsung der Dürenerin zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die Autofahrerin klagte anschließend über Nackenschmerzen und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Zu dem Verkehrsunfall war es gekommen, weil dem Unfallverursacher durch die vereisten Scheiben der am Fahrbahnrand abgestellten Fahrzeuge die freie Sicht auf die Zülpicher Straße eingeschränkt war.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: