Polizei Düren

POL-DN: 0501272 Dieb gelangte mit Trick in die Wohnung

    Düren (ots) - Düren - Am Montag wurde ein 42 Jahre alter Mann im Stadtteil Birkesdorf Opfer eines dreisten Diebes, der sich unter einem Vorwand Einlass in seine Wohnung verschaffte.

    Gegen 14.00 Uhr klingelten zunächst zwei Männer an der Wohnungstür des Geschädigten und boten diesem einen neuen Telefonanschluss zum Kauf an. Als der 42-Jährige das Angebot ablehnte, wurde er gebeten, einem der Männer die Benutzung der Toilette zu gestatten. Der stark sehbehinderte Geschädigte willigte ein und ließ eine Person eintreten. Nachdem der Unbekannte die Wohnung wieder verlassen hatte, stellte der Birkesdorfer fest, dass seine Geldbörse mit einem kleineren Bargeldbetrag vom Dielenschrank entwendet worden war.

    Der unbekannte Dieb wird als etwa 30 Jahre alter Mann beschrieben. Er hat dunkle Haare und ein Piercing an der rechten Augenbraue.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: