Polizei Düren

POL-DN: 021212 -8- Unter Alkoholeinwirkung überschlagen

    Düren (ots) - 021212 -8- Unter Alkoholeinwirkung überschlagen

    Jülich - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend wurde ein Autofahrer leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinwirkung stand. Eine Blutprobe wurde ihm entnommen und der Führerschein sichergestellt.

    Der 35-jähige Autofahrer aus Titz fuhr mit seinem Pkw gegen 22.30 Uhr auf der L 12. Am Ortseingang der Ortschaft Güsten folgte er dem Verlauf der abknickenden Vorfahrt nach rechts. Eingangs der Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei wurde ein Leitpfosten beschädigt. Beim Gegenlenken drehte sich das Fahrzeug um die eigene Achse und überschlug sich. Anschließend kam es wieder auf den Rädern in der Nähe eines Hauseingangs zum Stillstand. Hier wurden mehrere Sträucher und Bäume beschädigt. Der Pkw des Mannes wurde bei dem Unfall total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 13.000 Euro geschätzt. Da die Atemluft des Fahrers nach Alkohol roch, wurde ein Alcotest durchgeführt. Dabei wurde ein AAK-Wert von 1,12 mg/l festgestellt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: