Polizei Düren

POL-DN: 021108 -6- Unfallverursacher durch Polizei ermittelt

    Düren (ots) - 021108 -6- Unfallverursacher durch Polizei ermittelt

  Jülich - Am Donnerstagmorgen verursachte ein 45-jähriger Mann beim Einbiegen mit einem Kleintransporter in die B 55 Höhe Welldorf einen Verkehrsunfall. Als er sein Fahrzeug angehalten hatte und kurz mit der Unfallgegnerin gesprochen hatte, ging er zu Fuß weg. Die Polizei konnte ihn ermitteln.

  Der 45-Jährige hatte beim Einbiegen in die B 55 die Vorfahrt einer 27-jährigen Frau aus Alsdorf nicht beachtet, die auf der Bundesstraße mit ihrem Pkw von Jülich in Fahrtrichtung Bergheim fuhr. Obwohl die Frau noch versuchte dem Fahrzeug des Mannes auszuweichen, kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Der geflüchtete Fahrer konnte bei den Ermittlungen der Polizei ausfindig gemacht werden. Es handelt sich um einen 45-jährigen jugoslawischen Staatsangehörigen, der in Jülich wohnhaft ist und den ersten Tag für einen Gartenbaubetrieb beschäftigt war. Der Mann konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorlegen. Gegen den Arbeitgeber des 45-Jährigen wurde ebenfalls Anzeige erstattet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: