Polizei Düren

POL-DN: 021017 -8- Streit um Parklücke

    Düren (ots) - 021017 -8- Streit um Parklücke

  Jülich - Mittwochmorgen, gegen 07.50 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Mann aus Halle (Saale) mit einem Pkw die Kölnstraße von der Kurfürstenstraße in Richtung Poststraße. Gegenüber Haus Nr. 22 beabsichtigte er rückwärts in eine Parktasche einzuparken. Im Rückspiegel erkannte er einen Fußgänger, der in der Parktasche stand und diese offensichtlich freihalten wollte. Trotzdem setzte er nach eigenen Angaben bis dicht vor die Füße des Mannes zurück und betätigte die Hupe. Daraufhin schlug dieser mit der Faust auf den Kofferraumdeckel. Der entstandene Schaden wird mit 600 Euro angegeben. Der Fußgänger, ein 37-jähriger Mann auch Mönchengladbach, gab zu, dass er die Parkbox für seinen Arbeitskollegen mit dem Firmenwagen freihalten wollte. Er habe auf den Kofferraumdeckel geschlagen, als der 34-Jährige mit seinem Fahrzeug gegen seine Schienbeine gestoßen sei. Er wollte damit eine Weiterfahrt verhindern und mögliche Verletzungen seinerseits abwenden.

Der Sachverhalt wurde von der Polizei aufgenommen/me

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: