Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

03.01.2018 – 13:15

Polizei Düren

POL-DN: Spielautomaten im Visier

Jülich/Niederzier (ots)

Zwischen Silvester und Dienstag, dem 02.01.2018, wurde in zwei Gaststätten eingebrochen. Beide Male hatten es die bislang unbekannten Täter auf die Spielautomaten abgesehen, machten jedoch nur an einem Tatort Beute.

Nach Sonntagmittag, 13:00 Uhr, hebelten die ungebetenen Besucher eine rückwärtige Tür zu einem Imbiss in der Güstener Straße in Welldorf auf. Im Lokal brachen sie dann drei Spielautomaten auf und entnahmen das darin befindliche Münzgeld. Des Weiteren bedienten sie sich an Getränkeflaschen und verließen den Tatort wieder durch die Hintertür.

Der Geschädigte entdeckte den Einbruch am Dienstagmorgen kurz nach 09:00 Uhr und informierte die Polizei. Etwa zur gleichen Zeit wurde auch der Einbruch in ein Restaurant in der Oberzierer Straße in Huchem-Stammeln festgestellt. Hier hatten sich der oder die Täter in der zurückliegenden Nacht Zugang zum Gebäude verschafft, indem sie ein rückwärtig gelegenes Fenster aufhebelten. Die Unbekannten hatten es vermutlich auf den Inhalt von Automaten abgesehen. Aufgrund der zusätzlich angebrachten Sicherungen am Gehäuse der Spielkonsolen ließen sie von ihrem Vorhaben ab und verließen die Örtlichkeit wieder.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Taten aufgenommen. Hinweise auf Beobachtungen von verdächtigen Personen oder Fahrzeugen werden unter der Telefonnummer 02421 949-6425 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell