Polizei Düren

POL-DN: 020701 -5- (Düren) Hunde verscheuchten Einbrecher

    Düren (ots) - 020701 -5- (Düren) Hunde verscheuchten Einbrecher

  Düren - In der Nacht zu Samstag versuchten unbekannte Täter in eine   Lottoannahmestelle in der Kölner Landstraße einzubrechen. Diese   Versuch endete vermutlich für einen Täter mit einem Hundebiss. Gegen 01.35 Uhr bemerkte der Eigentümer des Hauses, in dem die   Lottostelle liegt, dass seine beiden Hunde unruhig waren und nach   draußen drängten. Durch die Kellertür ließ er die beiden in den   Garten. Diese rannten sofort los und von der hinteren Glastür des   Hause flüchteten 2 - 3 Personen. Es ging quer durch den Garten zu   einem hinteren Verbindungsweg. Der Garten wird hier durch eine ca. 2 Meter hohe Mauern eingefriedet. Die Täter benutzten ein Regenfass   als Steighilfe und kletterten über die Mauer. Hierbei muss ein Täter von einem der Hunde gebissen worden sein, da der Besitzer einen   Aufschrei hörte. Von der Außenseite der Mauer hatten die Täter ein   zweites Fass als Kletterhilfe abgestellt. Eine sofortige Fahndung blieb ohne Erfolg.

Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: