Polizei Düren

POL-DN: 020621 -4- (Düren) Unfallflucht vor den Augen der Polizei

    Düren (ots) - 020621 -4- (Düren) Unfallflucht vor den Augen der Polizei

Düren - Donnerstagmittag, gegen 11.25 Uhr, versuchte ein 45-Jähriger aus Düren auf dem Parkplatz des ehemaligen Straßenverkehrsamtes an der Ecke Aachener Straße/Heinrich-Heine-Straße auszuparken. Hierbei stieß er rückwärts gegen ein quer zu seiner Fahrtrichtung geparktes Fahrzeug. Es setzte wieder vorwärts und konnte beim zweiten Versuch ausparken. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte er seine Fahrt in Richtung Heinrich-Heine-Straße fort. Der Vorfall wurde von sieben Polizeibeamten, die sich in einem Seminarraum im angrenzenden Polizeidienstgebäude befanden, beobachtet. Als der Verursacher kurze Zeit später mit seinem Pkw über die Heinrich-Heine-Straße zurückgefahren kam, wurde er von einem der Zeugen und einer Funkstreifenbesatzung am Unfallort erwartet. Korrespondierende Unfallspuren wurden an seinem Fahrzeug festgestellt. In der Atemluft des 45-Jährigen wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 1.11 mg/l. Auf der Hauptwache wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. (W. Mensak)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: