Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

04.05.2016 – 12:58

Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher ließ Fäkalien zurück

POL-DN: Einbrecher ließ Fäkalien zurück
  • Bild-Infos
  • Download

Titz (ots)

Im Laufe des Dienstagvormittags versuchte ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Erfolglos flüchtete er schließlich vom Tatort, nachdem er ein Beet verunreinigt hatte.

Zwischen 09:15 Uhr und 12:30 Uhr nutzte der Dieb die Abwesenheit der Bewohner eines Hauses auf der Landstraße. Um in das Haus zu gelangen, schlug er zunächst eine Fensterscheibe der Garage ein und versuchte dann Fensterläden aufzuhebeln. Unverrichteter Dinge ließ er vom weiteren Vorhaben ab und hinterließ vermutlich vor Verlassen Kot und Urin im Garten.

Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise über verdächtige Beobachtungen nimmt die Polizei unter der Notrufnummer 110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren