Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

05.03.2002 – 11:00

Polizei Düren

POL-DN: 020305 -9- (Düren) Rucksack entrissen - Täter flüchtig

      Düren (ots)

020305 -9- (Düren) Rucksack entrissen - Täter
flüchtig

    Düren - Montagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, befuhr eine 35-Jährige aus Düren mit ihrem Fahrrad die Alte Jülicher Straße. In Höhe der Lauscherstraße entriss ihr ein unbekannter Täter den Rucksack, den sie in ihrem Fahrradkorb liegen hatte. Der Rucksack war mit einem Ringschloss am Fahrrad befestigt. Der Täter flüchtete mit einem alten Herrenfahrrad über den Verbindungsweg Lauscherstraße/Bretzelnweg Richtung Innenstadt. In dem schwarzen Rucksack befanden sich eine rote Damengeldbörse mit Bargeld, verschiedene Medikamente sowie Ausweise. Eine sofortige Nahbereichsfahndung blieb ohne Erfolg. Der Täter wird wie folgt beschrieben: - ca. 20 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlanke Statur,     - bekleidet mit schwarzer Bomberjacke, grauer Joggingshose und schwarzer Strickmütze.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren