Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

19.10.2001 – 11:30

Polizei Düren

POL-DN: 011019 -5- (Kreuzau) Arbeitsunfall

    Düren (ots)

011019 -5- (Kreuzau) Arbeitsunfall

    Kreuzau - Donnerstagmittag kam es bei einer Produktionsfirma im Gewerbegebiet Stockheim zu einem Arbeitsunfall. Beim Zusägen von Kunststoffprofilen geriet ein 34-Jähriger aus Düren mit der rechten Hand in das laufende Sägeblatt und trennte sich vier Finger ab. Arbeitskollegen leisteten bis zum Eintreffen des Notarztes Erste Hilfe. Nach ärztlicher Versorgung wurde der Verletzte, einschließlich der abgetrennten Finger, mit dem Rettungshubschrauber zum Krankenhaus in Eschweiler geflogen. Über das Operationsergebnis bestehen hier keine Erkenntnisse. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung