Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Bitte um Mithilfe bei Fahndung nach Täter-Duo

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Brake- Bereits am Freitag, den 07.12.2018, erpressten zwei Täter von einem ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-LDK: - Polizeistreife nimmt Drogendealer fest / Wohnungsdurchsuchung bringt Drogenlager zutage - Gasflaschen von Baumarktgelände gestohlen -

Dillenburg (ots) - -- Dillenburg: Auf Verkehrskontrolle entlarvt Drogendealer / Wohnungsdurchsuchung bringt ...

14.08.2001 – 11:47

Polizei Düren

POL-DN: 010814 -6- (Düren) Steine auf die Fahrbahn gelegt

      Düren (ots)

010814 -6- (Düren) Steine auf die Fahrbahn
gelegt

    Düren - Montagabend, gegen 22.00 Uhr, befuhr eine 22-Jährige aus Düren mit einem Pkw die Kreisstraße -K 2- von Düren nach Arnoldsweiler. Kurz vor einem Kurvenbeginn lagen 6 Kalksandsteine auf der Fahrbahn. Aufgrund der Lage und Anordnung müsse die Steine von unbekannten Tätern dort als Hindernisparcour hingestellt worden sein. Die 22-Jährige konnte einigen Steinen ausweichen, überfuhr einen Stein jedoch mit dem linken Vorderreifen, so dass dieser platzte. Der Schaden wird mit 300 DM angegeben. Verkehrsteilnehmer räumten die Steine von der Fahrbahn, um weiteren Schaden zu vermeiden.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren