Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

28.03.2012 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Mädchen fiel aus 7. Stock

Düren (ots)

Ein tragisches Unglück ereignete sich am Dienstagabend im Dürener Osten. Ein kleines Mädchen stürzte über 20 Meter in die Tiefe und erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen.

Um 18:40 Uhr nutzten Polizei und Rettungsdienste Sonder- und Wegerechte um schnellstmöglich in die Königsberger Straße zu gelangen. Unmittelbar zuvor war ein zwei Jahre altes Mädchen aus der 7. Etage eines großen Wohnblocks gefallen und neben dem Hauseingang in ein Blumenbeet gestürzt. Während Notarzt und Rettungsassistenten um das Leben des Mädchens kämpften, übernahm die Polizei die Ursachenforschung. Als das Kind, das schwere innere Verletzungen erlitten hat, wenig später mit einem hinzu beorderten Hubschrauber in eine Klinik geflogen wurde, dauerten die polizeilichen Ermittlungen an. Nach dem bisherigen Stand ist davon auszugehen, dass sich das Mädchen, das woanders in Düren wohnhaft ist, zur Unglückszeit in der Obhut erwachsener Verwandter befand. Allerdings hatte sich das Kind in einem unbeobachteten Zeitraum offenbar selbstständig mit einem Stuhl ans Küchenfenster begeben und es geöffnet. Dann war es, ebenfalls unbeobachtet, zum Sturz gekommen. Die auf dem Erdreich liegende Zweijährige wurde von Zeugen aufgefunden.

Zahlreiche Schaulustige, nach Schätzung der Polizei bis zu 200 Menschen, fanden sich an der Unglücksstelle ein. Das machte Maßnahmen zum Freihalten der Rettungswege erforderlich.

Die Ermittlungen werden derzeit fortgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Düren
Weitere Meldungen aus Düren