Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

16.02.2001 – 10:00

Polizei Düren

POL-DN: (Langerwehe) Durch Kellerfenster eingestiegen

      Düren (ots)

010216 -4- (Langerwehe) Durch Kellerfenster
eingestiegen

    Langerwehe - In der Zeit von Donnerstag, 15.40 Uhr, bis Freitag, 03.45 Uhr, stiegen unbekannte Täter durch ein Kellerfenster in ein Wohnhaus in der Straße «Nikolausberg» ein. Sie durchsuchten alle Räume und Schränke. Unter anderem entwendeten sie Bargeld, eine Kamera und eine Play Station mit Spielen. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren