Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

11.01.2001 – 11:40

Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Joint geraucht

    Düren (ots)

010111 -3- (Jülich) Joint geraucht

    Jülich - Mittwochabend, gegen 23.30 Uhr, wurde die Polizei über eine verdächtige Personengruppe informiert, die sich im 2. Untergeschosses des Parkhauses an der Schlossstraße aufhielt. Die Beamten trafen dort 5 männliche Personen im Alter von 17 bis 22 Jahren an, die stark alkoholisiert waren. Bei der Personenüberprüfung wurde festgestellt, dass die Heranwachsenden deutliche Anzeichen von Drogenkonsum vorwiesen. Daraufhin wurden sie und ihre mitgeführten Sachen durchsucht. Hierbei wurde in der Jackentasche eines 17-Jährigen ein Tütchen mit Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Auf Befragen gab einer der Beschuldigten zu, dass sie gemeinsam am Abend eine Tüte Marihuana (Joint) konsumiert hatten. Gegen den Personenkreis wurde Anzeige wegen Verstoßes gegen das BTM-Gesetz erstattet.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren