Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

18.05.2011 – 12:42

Polizei Düren

POL-DN: Rollerfahrer flüchtete nach Verkehrsunfall

Niederzier (ots)

Einen Schaden von mehreren tausend Euro verursachte am Montagnachmittag ein bislang unbekannter Fahrer eines Kraftrades. Da er sich ohne Angaben von Personalien von der Unfallstelle in Oberzier entfernte, fahndet nun die Polizei nach dem jungen Mann mit schwarzem Helm und mit roter Verkleidung an dem von ihm geführten Roller.

Eine 40 Jahre alte Frau aus Niederzier wollte gegen 16.00 Uhr mit ihrem Wagen in eine Parklücke am Schulzentrum Niederzier in der Straße "Am Weiherhof" einfahren. Während des Abbiegvorganges stieß der Fahrer eines ihr nachfolgenden Kraftrades gegen die hintere linke Seite des Pkw.

Als die Frau sich nach möglichen verletzungsbedingten Folgen des Aufpralls erkundigte, verneinte der Zweiradfahrer dies und entschuldigte sich bei der Fahrerin des Pkw mit dem Hinweis, dass er ihr Abbiegen nicht gesehen habe. Anschließend setzte er seine Fahrt allerdings fort und ließ die 40-Jährige mit dem Schaden an ihrem Fahrzeug zurück.

Das zuständige Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen nach dem Flüchtigen aufgenommen.

Hinweise zum Unfallgeschehen sowie zu Fahrzeug und Fahrer des beteiligten Zweirades werden an die Polizei Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren