Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

13.12.2000 – 11:32

Polizei Düren

POL-DN: Düren) Portemonnaie entrissen

    Düren (ots)

001213 -5- (Düren) Portemonnaie entrissen

    Düren - Dienstagmittag, gegen 12.30 Uhr, holte eine 88-Jährige aus dem Stadtgebiet bei ihrer Bank in der Dürener Innenstadt Geld ab. Anschließend ging sie in eine Bäckerei in der Wirtelstraße. Als sie an der Kasse ihr Portemonnaie in der Hand hielt, um zu bezahlen, wurde ihr dieses plötzlich von einem unbekannten Täter von hinten aus der Hand gerissen. Der Täter flüchtete in Richtung Hirschgasse. Aufgrund von Zeugenaussagen richtet sich ein Tatverdacht gegen einen 16-Jährigen aus der Gemeinde Niederzier. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren