Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

12.01.2011 – 12:41

Polizei Düren

POL-DN: Diebe stiegen durch die Fenster

Düren (ots)

Am Dienstag musste die Polizei in den Dürener Stadtteilen Niederau und Rölsdorf jeweils einen Tageswohnungseinbruch aufnehmen. Die Polizei erhofft sich Hinweise zu den derzeit unbekannten Tätern durch Mitteilung von verdächtigen Beobachtungen an die Rufnummer der Einsatzleitstelle unter 02421/949-2425.

Die Tatzeit für einen Einbruch in ein Haus auf der Teichstraße liegt nach polizeilichen Feststellungen zwischen 07.45 Uhr und 16.15 Uhr. Dort hatten Unbekannte sich auf das Gartengrundstück begeben und ein rückwärtiges Küchenfenster aufgehebelt. Eine von den Dieben aufgefundene Kassette wurde noch am Tatort gewaltsam geöffnet und daraus Schmuck gestohlen.

Etwas später, zwischen 17.20 Uhr und 19.15 Uhr, gelangten Täter auch in der Boisdorfer Siedlung in ein Domizil in der Lasallestraße. Auch dort wurde ein zum Garten gelegenes Fenster gewaltsam geöffnet. Beim Durchsuchen sämtlicher Wohnräume fielen den Einbrechern Schmuck und ein Laptop in die Hände, bevor sie damit wieder aus dem Fenster stiegen und flüchteten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren