Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

20.12.2010 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Unwohlsein führte zu Verkehrsunfall

Kreuzau (ots)

Nachdem es einer 28 Jahre alten Frau aus Kreuzau am Sonntagmorgen nach eigenen Angaben "schwarz vor Augen" wurde, verlor sie kurzzeitig die Kontrolle über den von ihr geführten Pkw. Bei dem sich anschließenden Verkehrsunfall wurde sie leicht verletzt.

Gegen 09.30 Uhr befuhr die Kreuzauerin die Bundesstraße 56 aus Düren kommend in Fahrtrichtung Soller. Aufgrund des plötzlichen Unwohlseins fuhr sie zunächst auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Vermutlich wegen des dann zu heftigen Gegenlenkens, geriet sie danach allerdings erneut von der Straße ab und steuerte den Wagen in einen rechts neben der Straße verlaufenden Straßengraben.

Mit einem Rettungswagen wurde die 28-Jährige einem Krankenhaus zugeführt. Die Polizei schätzt den verursachten Sachschaden auf etwa 3.500 Euro.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren