Polizei Düren

POL-DN: (Kreis Düren) Gemeinsame Kontrollen von Landesarbeitsamt und Polizei

      Düren (ots) - 000904 -9- (Kreis Düren) Gemeinsame
Kontrollen von Landesarbeitsamt und Polizei

    Kreis Düren - Am vergangenen Freitag, 01.09.00, hatte das Landesarbeitsamt für seinen Geschäftsbereich eine Überprüfung der arbeitsrechtlichen Vorschriften im gewerblichen Kleingüter- und Personenverkehr angeordnet. Die Aktion wurde durch die Polizei unterstützt.     Im Kreis Düren führten zwei Gruppen an wechselnden Standorten die Kontrollen durch.     Zielgruppe waren kleine Baufahrzeuge, Kleinbusse sowie privaten Pkw, in denen offensichtlich Arbeitnehmer saßen. Während die Mitarbeiter des Arbeitsamtes in Bezug auf Leistungsmissbrauch, illegale Ausländerbeschäftigung, Lohndumping, illegale Arbeitnehmerüberlassung sowie Scheinselbstständigkeit recherchierten, kontrollierten die Polizeibeamten Personen und Fahrzeuge auf ihre Verkehrssicherheit und die Einhaltung von Verkehrsvorschriften.     Nach ersten Auswertungen überprüften die Mitarbeiter des Arbeitsamtes 113 Personen. Hierbei ergaben sich 9 Verdachtsfälle. Eine abschließende Bewertung steht jedoch noch aus.     Die Polizeibeamten erhoben 10 Verwarnungsgelder wegen Verstoß gegen die Gurtpflicht und 4 Verwarngelder wegen Nichtmitführens des Führerscheins. 6 Owi-Anzeigen wurden wegen schadhafter Reifen, TÜV-Überschreitung, Überladung oder mangelnde Sicherung der Ladung erstattet. U.a. war bei einem Sattelschlepper ein Reifen des Aufliegers bis auf die Karkasse abgefahren. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Weitere gemeinsame Kontrollen sind vorgesehen. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: