Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

10.09.2010 – 11:51

Polizei Düren

POL-DN: Rauschgift lag auf dem Rücksitz

Düren (ots)

Den richten Wagen hatte sich eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Düren am Mittwochabend für eine Verkehrskontrolle heraus gesucht. Die Beamten konnten drei Männer aus Düren im Alter von 22 und 27 Jahren vorläufig festnehmen und knapp 600 Gramm Marihuana sicherstellen.

Die Ordnungshüter hatten das Auto gegen 21.10 Uhr auf der Schoellerstraße in Höhe einer Tankstelle angehalten. Bei der Kontrolle der Insassen fiel ihnen direkt ein starker Cannabisgeruch auf, der aus dem Fahrzeuginnern nach außen drang. Bei der Nachschau fanden sie im Fond des Pkw ein Behältnis in der Größe eines Schuhkartons, in dem sich das Betäubungsmittel befand.

Bei den Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats räumten die Beschuldigten ein, vor ihrer Festnahme eine gemeinsame Fahrt in die Grenzregion unternommen zu haben, wo sie das sichergestellte Rauschgift bei einem Dealer angekauft hatten.

Die überwiegend geständigen Tatverdächtigen erwartet ein Strafverfahren. Sie wurden nach ihren Vernehmungen und weiteren strafprozessualen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell