Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

30.07.2010 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Fahrer unter Rauschgifteinfluss am Lenkrad

Düren (ots)

Die Polizei musste am Donnerstagabend ein Strafverfahren gegen einen 18 Jahre alten Autofahrer aus Inden einleiten, weil er im Besitz von Betäubungsmitteln war und auch davon konsumiert hatte. Auch gegen seine 21 und 45 Jahre alten Beifahrer aus Düren und Inden mussten Strafanzeigen gefertigt werden.

Der 18-Jährige wurde gegen 16.45 Uhr mit seinem Wagen auf der Eberhard-Hoesch-Straße von einer Funkstreifenwagenbesatzung angehalten und kontrolliert. Dabei fanden die Beamten unter dem Fahrersitz zwei Tütchen, in denen sich Marihuana befand. Da der junge Indener auch unter dem Einfluss von Drogen sein Fahrzeug gesteuert hatte, musste ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt werden.

Die Beamten wurden auch bei den beiden Begleitern des 18-Jährigen fündig. Auch sie waren im Besitz von Kleinmengen Rauschgift, so dass auch gegen sie ermittelt werden muss. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren