Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

05.07.2000 – 12:03

Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Videoaufnahmen waren überzeugend

      Düren (ots)

000705 -11- (Düren) Videoaufnahmen waren
überzeugend

    Düren - Montagmorgen führten die Beamten des Verkehrsdienstes der KPB Düren eine gezielte Überwachung der Beachtung des Rotlichtes an der Lichtzeichenanlagen Kreuzung Schoellerstraße/Bismarckstraße durch. Neben der Feststellung durch die Beamten wurde zur zusätzlichen Dokumentation möglicher Verstöße eine Videokamera eingesetzt.     Ein Verkehrsteilnehmer, der mit seinem Pkw bei Rotlicht durchgefahren war und anschließend angehalten wurde, stritt sein Fehlverhalten beharrlich ab. Er räumte lediglich ein, möglicherweise bei Gelblicht durchgefahren zu sein.     Ihm wurde die Gelegenheit gegeben, die von seinem Verstoß gemachten Videoaufnahmen einzusehen. Diese waren so überzeugend, dass er ohne weiteren Widerspruch seinem Bußgeldbescheid entgegensieht. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren