Polizei Düren

POL-DN: Fünf junge Leute bei Unfall verletzt

Düren (ots) - Nachdem eine Fahranfängerin am Mittwochnachmittag beim Durchfahren einer Kurve die Kontrolle über ihren Pkw verloren hatte, prallte sie frontal mit dem Gegenverkehr zusammen. Fünf junge Autoinsassen wurden dabei verletzt.

Gegen 14.50 Uhr befuhr eine 18-jährige Autofahrerin aus Nideggen die Rütger-von-Scheven-Straße in Fahrtrichtung Europaplatz. Beim Durchfahren einer 90-Grad-Linkskurve, dem Anschluss zur Nippesstrasse, kam sie auf der vom Regen nassen Fahrbahn aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Rutschen. Das mit fünf Menschen voll besetzte Kraftfahrzeug geriet außer Kontrolle und prallte auf der Gegenfahrbahn mit dem entgegen kommenden Wagen einer 18-Jährigen aus Kreuzau frontal zusammen.

Bei dem Zusammenprall wurden die vom plötzlich vor ihr auftauchenden Wagen überraschte Kreuzauerin und ihre beiden Mitfahrerinnen, zwei 17 und 18 Jahre alte Frauen aus Nideggen und Düren, leicht verletzt. Aber auch im Pkw der Unfallverursacherin, die selbst unverletzt blieb, erlitten zwei mitfahrende 17 und 18 Jahre alte Männer aus Nideggen und Niederzier Verletzungen. Alle fünf Verletzten wurden an der Unfallstelle durch ein zufällig vorbei kommendes Ärzteteam erstversorgt und anschließend durch mehrere RTW in ein Krankenhaus transportiert. Während die drei Frauen nach einer ambulanten Behandlung nach Hause konnten, verblieben die beiden männlichen Geschädigten zur weiteren Versorgung stationär.

Die Gesamtschadenshöhe an den beiden zerstörten Autos, die abgeschleppt werden mussten, wird auf mehr als 10.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr störungsfrei über den parallel der Nippesstraße befindlichen Parkplatz geleitet. Zur Reinigung der Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen war der Dürener Service Betrieb im Einsatz.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: