Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

07.04.2000 – 11:34

Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Wildunfall - Fahrer und Beifahrer leicht verletzt

      Düren (ots)

000407 -5- (Jülich) Wildunfall - Fahrer und
Beifahrer leicht verletzt

    Jülich - Ein 35-Jähriger aus Bedburg befuhr am Donnerstagmorgen, gegen 10.00 Uhr, mit seinem Pkw die Landesstraße -L 264- von Welldorf nach Hambach. Dabei kollidierte er mit einem Reh, das aus seiner Sicht die Fahrbahn von links aus einem angrenzenden Waldstück heraus überquerte. Das Reh sprang auf die Motorhaube und prallte dann gegen die Windschutzscheibe. Durch die herumfliegenden Scherben der zersplitternden Scheibe wurden der Fahrer und sein 63-jähriger Beifahrer aus Bedburg verletzt. Das Reh lief anschließend weg und war nicht mehr auffindbar. Der Sachschaden wird auf 2 000 DM geschätzt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren