Polizei Düren

POL-DN: Diebe gesucht

Kreis Düren (ots) - Die Polizei fahndet nach Unbekannten, die zwischen Donnerstag und Dienstag in mehrere Objekte im Kreisgebiet gewaltsam eingedrungen sind. Dabei verursachten sie einen Gesamtschaden in Höhe von circa 3.500 Euro.

Zwischen Donnerstag und Montag suchten Einbrecher einen ehemaligen Bauernhof an der Kölner Landstraße auf. Dort öffneten sie an der Rückseite des Hofes gewaltsam ein Scheunentor und eine dahinter liegende Tür des Hauptgebäudes. Offensichtlich transportierten sie das Diebesgut, das aus verschiedenen Baumaterialien und Werkzeugen bestand, durch das Küchenfenster ab. Eventuell betankten sie ihr Fahrzeug mit Benzin, da sie am Tatort einen entleerten Benzinkanister zurück ließen. Eine vor dem Gebäude stehende mobile Kartoffel-Verkaufsbude hebelten sie ebenfalls auf und entwendeten daraus ein Stromerzeugungsaggregat und einen Winkelschleifer.

In Vettweiß-Müddersheim hebelten bislang unbekannte Täter über das Wochenende ein rückwärtig gelegenes Fenster der Grundschule "Am Wald" auf. Nachdem sie alle Räume durchsucht hatten, flüchteten sie mit einem Computer aus dem Sekretariat in unbekannte Richtung. Ebenfalls in Vettweiß lösten am frühen Dienstagmorgen noch nicht bekannte Personen gegen 02.55 Uhr den Alarm an einer Kfz-Werkstatt am "Lindchenspfad" aus. Nachdem sie einen Metallzaun überklettert und ein Bürofenster aufgehebelt hatten, entwendeten sie von einem Schreibtisch ein Farblasergerät.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: