Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

10.07.2008 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Rauschgiftdeal vereitelt

Düren (ots)

Beamte des Einsatztrupps nahmen am Mittwochvormittag einen 24-jährigen Dürener vorläufig fest. Er war im Besitz von zehn Konsumeinheiten Heroin, die er vermutlich in der Drogenszene verkaufen wollte.

Gegen 11.10 Uhr wurden die zivil gekleideten Polizisten am Rudolf-Schock-Platz auf den Tatverdächtigen aufmerksam. Bei der anschließenden Überprüfung des Mannes fanden sie in einer seiner Jackentaschen das Betäubungsmittel in abgepackten Portionen. Der Beschuldigte, der vorgab, dass das Rauschgift für seinen Eigenkonsum bestimmt gewesen sei, wurde nach seiner Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung