Polizei Düren

POL-DN: Einbrüche in der Innenstadt

Düren (ots) - Viermal mussten Beamte des Kriminaldauerdienstes am Donnerstagmorgen zu Einbruchtatorten entsandt werden. Glücklicherweise waren die noch unbekannten Diebe aber nur an zwei Häusern erfolgreich gewesen.

In der Nacht zum Donnerstag wurde ein Fenster zu einem Restaurant in der Zülpicher Straße aufgebrochen. Im Gastraum hebelten der oder die Eindringlinge zwei Dartgeräte und ein Flipperautomaten auf. Mit dem daraus entnommenen Geld verschwanden sie wieder. Im selben Tatzeitraum wurde auch noch versucht, in zwei weitere Gaststätten in der Weierstraße und in der Hohenzollernstraße einzudringen. Hier hielten jeweils die Türen den illegalen Bemühungen stand.

Ebenfalls von Mittwoch zu Donnerstag wurde die Eingangstür zu einem Frisörgeschäft am Annaplatz angegangen. Als Beute nahmen Unbekannte das Wechselgeld aus der Kasse an sich.

Wer sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Straftaten abgeben kann, wird dringend gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: