Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

31.08.2018 – 15:06

Polizei Bonn

POL-BN: Alfter: Unfallflucht auf der K12N - Zeugen gesucht

Bonn (ots)

Die Bonner Polizei sucht Zeugen eines Unfallgeschehens von vergangenem Mittwoch (29.08.2018) in Alfter: Ein 28-Jähriger befuhr mit seinem blauen Renault Twingo gegen 11:00 Uhr die K12N in Richtung Dransdorf. Nach seiner Aussage sei ihm dort ein schwarzer Pkw entgegengekommen, der zur Hälfte auf seiner Fahrspur fuhr. Er habe noch versucht nach rechts auszuweichen, konnte aber eine Berührung der beiden Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall zerbrach unter anderem die Scheibe der Fahrertür an dem Pkw des 28-jährigen. Durch umherfliegenden Glassplitter wurde der Fahrzeugführer dadurch im Gesicht verletzt. Der schwarze Wagen setzte seine Fahrt in Richtung Alfter fort.

Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht aufgenommen und bittet um Hinweise. Mögliche Zeugen des Geschilderten Unfalls werden gebeten sich unter der Rufnummer 0228/150 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung