Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bremen

22.05.2019 – 19:58

Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: Exhibitionist aus Nordwestbahn festgenommen - Zeugen gesucht

Bremen (ots)

Nordwestbahn 83145 Bremen-Farge zum Bremer Hauptbahnhof und weiter nach Verden, 22.05.2019, 15:19 - 15:54 Uhr

Ein 20-jähriger Mann wird beschuldigt, in einer Nordwestbahn von Bremen-Farge zum Bremer Hauptbahnhof exhibitionistische Handlungen gezeigt zu haben. Dabei könnte er mehrere Fahrgäste belästigt haben. Videoaufzeichnungen aus der Nordwestbahn 83145 werden ausgewertet.

Die Straftaten ereigneten sich am Mittwochnachmittag in der Zeit von 15:19 bis 15:54 Uhr. Schließlich soll sich der 20-Jährige vor einer unbekannten Frau vollständig entblößt haben - diese hatte es eilig und stieg am Bremer Hauptbahnhof aus, ohne ihre Personalien zu hinterlassen.

Die 45-jährige Zugbegleiterin und Sicherheitsmitarbeiter der Bahn hielten den Mann im Bremer Hauptbahnhof fest, bis er von Bundespolizisten mit auf die Wache genommen wurde.

Fahrgäste, die der Exhibitionist belästigt hat, werden gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Bremen zu melden: Telefon 0421 / 162 995

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell