Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Lindern - Gebäudebrand

Am Donnerstag, 07. Juni 2018, um 17.05 Uhr, geriet aus bislang unbekannter Ursache ein Gebäude eines Unternehmens an der Straße Mühlenberg in Brand. Im Zuge des Brandes sowie der Löscharbeiten der Feuerwehren aus Lindern, Peheim, Emstek, Garrel und Cloppenburg, welche mit 30 Fahrzeugen und zahlreichen Einsatzkräften den Brand löschte, entstand ein erheblicher Schaden. Die Polizei beziffert diesen auf etwa 400000 Euro. Ermittlungen bezüglich einer Brandursache dauern an.

Garrel - Brand eines Holzhaufens

Am Donnerstag, 07. Juni 2018, gegen 17.15 Uhr, geriet aus bislang unbekannten Gründen ein Holzhaufen (25 Raummeter), welcher sich hinter einem Gebäudekomplex auf einem landwirtschaftlichen Gehöft an der Thüler Straße befindet, in Brand. Dieser konnte durch die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Garrel, welche vor Ort mit 15 Einsatzkräften eingesetzt war, gelöscht werden. Ein Übergreifen auf ein Gebäude konnte verhindert werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Dirk Wichmann
Telefon: 044711860103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: