PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland mehr verpassen.

31.01.2021 – 11:23

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

POL-WHV: Pressebericht des PK Jever vom 29.01.2021 - 31.01.2021

Wilhelmshaven (ots)

Verkehrsunfallflucht Am Freitag, 29.01.2021, gg. 14:55 Uhr, kam es in der Jeverschen Straße in Jever zu einem Verkehrsunfall. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer eines Pkw geriet beim Rechtsabbiegen, mutmaßlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn, auf die dort befindliche Verkehrsinsel und kollidierte mit einem Straßenschild. Der Pfosten löste sich aus dem Erdreich und das Schild kippte um. Der oder die Verkehrsunfallverursacher/in entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen des Unfalls melden ihre Beobachtungen bitte bei dem Polizeikommissariat in Jever: 04461/9211-0.

Einbruchdiebstahl in Freibadgebäude Bisher unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit von Donnerstag, 28.01.2021, gg. 19:30 Uhr und Freitag, 29.01.2021, gg. 11:40 Uhr, Zutritt zu den Räumlichkeiten des Freibades Jever. Es wurde eine Tür des dort befindlichen Kiosks eingetreten. Eine erste Sichtung des Tatortes lässt vermuten, dass lediglich ein paar Süßigkeiten entwendet wurden.

Hinweise zu dem Einbruchdiebstahl nimmt das Polizeikommissariat in Jever unter der Rufnummer: 04461/9211-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Wilhelmshaven
Weitere Storys aus Wilhelmshaven
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland